Das MICRONEEDLING

ist eine neue, hoch effektive Methode der Behandlung von z.B. Atrophie, Aknenarben, Schwangerschaftsstreifen, Cellulitis, Pigmentstörungen, Falten, Fettabbau und Haarausfall. Diese Behandlungsmethode wird mit einem Handgerät ausgeführt, das mit zahlreichen mikrofeinen Nadeln versehen ist, dem sogenannten LIFTING PEN.

Im Jahr 1999 wurde der erste Needleroller von Horst Liebl erfunden und 2000 patentiert.


Bei der Behandlung kosmetisch störender Befunde im Gesicht, Hals, Dekolleté, Kopfhaut und Körper erlebt das Microneedling seit zwei Jahren aufgrund des Eindrucks vollen Ergebnisses enorme Nach frage.


WIRKUNG

Eigenes Gewebe bildet sich – Falten wachsen zu – Konturen heben sich – dünne weiche Haut wird fest und elastisch, Haare wachsen nach.

Dies braucht Zeit. In der Regel sind 6 Behandlungen im Abstand von 2 – 3 Wochen erforderlich. Bereits nach der 3. Behandlung beginnt die sichtbare Veränderung. Die behandelten Patienten beschreiben sehr früh ein besseres Hautgefühl, und dass sich die Haut von innen her füllt. Das Profil wirkt sofort objektiv glatter und voller. Die Unebenheiten in der Struktur wirken nahezu wie ausgebügelt.

  • Bei Verwendung von Fettlösern werden Fettzellen dauerhaft aufgelöst
  • Bei Verwendung von Haarwachstumscocktail wird die Kopfhaut stimuliert und Haarwurzeln reaktiviert – bei Männern und Frauen anwendbar.
  • Narbengewebe (nach OP, abgeheilter Akne oder Schwangerschaft) odermassiver Gewebebruch z.B an der Oberlippe kann zu glatter, ebener Oberfläche zurückgeführt werden. Hier empfiehlt sich bei starker Ausprägung die Kombination mit Hyaluronunterspritz